GELEBTE
KULTUR IN
OBERÖSTERREICH

Verband der Siebenbürger Sachsen in Oberösterreich

In Oberösterreich leben ca. 10.000 Personen in Familien mit Ursprung in Siebenbürgen. Sie sind die Nachkommen der im Herbst 1944 vorwiegend aus Nordsiebenbürgen und aus sieben Grenzgemeinden dieses Gebietes evakuierten Siebenbürger Sachsen. Die insgesamt ca. 40.000 Flüchtlinge wurden in über 20 Landgemeinden der Bezirke Braunau, Eferding, Gmunden, Linz, Steyr und Wels untergebracht. 

Seit dem 3. Dezember 1953 vereinsrechtlich als „Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen“ organisiert, haben die Neubürger in Oberösterreich das sie kennzeichnende Gemeinschaftsleben in anfangs 22 (heute 13) lokalen Organisationen, sogenannten "Nachbarschaften", gelebt und viel von ihrem reichen bäuerlichen Brauchtum trotz aller widrigen Lebensumstände erhalten. In Arbeitstreffen und Kursen wird das Wissen um die traditionelle siebenbürgische Volkskunst, Stickerei und Keramikmalerei wachgehalten und als ein organischer Teil der OÖ. Brauchtumslandschaft gepflegt.

 

Obmann:
Konsulent Manfred Schuller

 

Kontakt:
Kons. Manfred Schuller
Franz-Schubert-Str. 11
4813 Altmünster
Tel: 0664 / 2500601
e-Mail: manfred@hausschuller.at
www.siebenbuergen.at


Verbände in Oberösterreich

Logo

Das OÖ. Forum Volkskultur ist die Interessensvertretung der OÖ. Volkskultur. Menschen für Volkskultur zu begeistern, sie zu vernetzen, auf die Lebendigkeit und Vielfalt hinzuweisen sowie die volkskulturelle Arbeit zu unterstützen, ist seine Aufgabe. 

Inhalte

Kontakt

Haus der Volkskultur
Promenade 33
4020 Linz
Tel: 0732 / 7720-15458
Fax: 0732 / 7720-211786
Email: office@ooe-volkskultur.at